Bescheidenheit in der Ostschweiz

Wer’s noch nicht weiss: Eine der tollsten Autosammlungen der Schweiz kann in Romanshorn in der Autobau bestaunt werden. Es handelt sich um die Privatsammlung des Lista-Büromöbel-Besitzers und Ex-Rennfahrers Fredy Lienhard. Alles ist da was das Bubentraum-Herz begehrt. Faszinierende Rennautos genauso wie wunderschöne Strassensportwagen bis hin zu eher „schwer verdaulichen“ Fahrzeugen à la Vector W8 und Rinspeeds.

Die Räumlichkeiten in einem ehemaligen Tanklager passen perfekt zu den Exponaten. Und das Personal ist sehr aufmerksam und freundlich, öffnet dann schon mal ein paar Motorhauben (durfte z.B. über die improvisierte Hecklicht-Verkabelung eines Miuras schmunzeln sowie das Drosselklappengestänge eines Ferrari 365 betätigen) und erzählt Anekdoten. Das Beste aber ist: Alles kommt extrem bescheiden rüber. Immerhin stehen da auch ein nigenagelneuer La Ferrari und ein 918 Spyder. Aber eben, ohne aufgeblasenen Öl-Milliardär daneben oder darin…

Ein Kommentar zu “Bescheidenheit in der Ostschweiz

  1. I was looking at some of your blog posts on this internet site and I conceive this internet site is rattling informative! Keep putting up.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.